Unsere Leistungen

Kieferorthopäde
Freising Smile

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie - Freising Smile - Leistungen

Unsere Leistungen

Kieferorthopäde
Freising Smile

KFO für Kinder & Jugendliche – medizinisch sinnvoll behandeln

Einige Zahn- und Kieferfehlstellungen sollten bereits ab dem 6. Lebensjahr behandelt werden, um ein optimales Wachstum sicher zu stellen. Auch bei einem vorzeitigen Milchzahnverlust oder einem großen Platzmangel für bleibende Zähne kann bei Ihrem Kind eine kieferorthopädische Behandlung schon früh notwendig sein. Deshalb ist eine erste Kontrolle beim Kieferorthopäden mit Schulbeginn sinnvoll. Bei unseren kleinen Patienten setzen wir meist herausnehmbare, individuell gefertigte Spangen wie Plattenapparaturen oder funktionskieferorthopädische Geräte ein. Durch diese kieferorthopädische Frühbehandlung können wir oftmals aufwendige Therapien im Kinder- und Jugendalter verhindern oder zumindest vereinfachen.

Während des zweiten Zahnwechsels, meist zwischen dem 9. und 12. Lebensjahr, ist im Rahmen einer kieferorthopädischen Hauptbehandlung die Korrektur einer Zahn- und Kieferfehlstellung besonders effektiv. Dabei möchten wir Ihr Kind als Kieferorthopäde Freising Smile so einfach und schnell wie möglich behandeln. Unser Motto: so viel wie nötig und so wenig wie möglich. Gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Kind finden wir die bestmögliche Behandlung.

KFO für Erwachsene – für ein ebenmäßiges Lächeln

Viele Erwachsene wünschen sich ein strahlendes und ebenmäßiges Lächeln, bei dem sie Ihre Zähne nicht verstecken müssen. Zahnfehlstellungen lassen sich in jedem Alter korrigieren. Es ist nie zu spät. Dabei sind Zahnkorrekturen nicht nur für ein ebenmäßiges Lächeln sinnvoll, auch Kiefergelenksprobleme können durch eine kieferorthopädische Behandlung behoben, Kopf-Nacken-HWS-Schmerzen verbessert und die Anfälligkeit für Karies und Parodontose kann verringert werden.

Es gibt zahlreiche Behandlungsweisen für Erwachsene – neuste Methoden ermöglichen heute eine kieferorthopädische Therapie mit sehr wenigen Einschränkungen hinsichtlich Ästhetik, Komfort und Lebensqualität. Es kommen hierbei sowohl herausnehmbare wie auch feste Zahnspangen zum Einsatz – eine besonders beliebte Variante für Erwachsene ist die transparente, fast unsichtbare Zahnschiene Invisalign®.

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie - Freising Smile - invisalign-logo

Digitale Praxis: Scan statt Abdruck – für hochpräzise Ergebnisse

Als Ihr Kieferorthopäde Freising Smile arbeiten wir umfassend digital – für eine individuelle Behandlung auf neuestem medizinischen Stand. Dadurch ermöglichen wir Ihnen hochpräzise, vorgeplante und langfristig stabile Behandlungsergebnisse und können selbst Abdrücke digital via Scan anfertigen. Überzeugen Sie sich am besten bei einem persönlichen Gespräch selbst!

Unser moderner Intraoralscanner ersetzt den oft wenig angenehmen Zahnabdruck für die meisten Behandlungen. So erheben wir den Zahnstatus digital, präziser und besonders hygienisch. Die so gewonnenen Daten können zum Beispiel zur Herstellung von transparenten Zahnschienen direkt weiterverarbeitet werden, was die Dauer bis zum Behandlungsbeginn verkürzt. Zudem können wir das mögliche Behandlungsergebnis gleich am Bildschirm simulieren. Auch die Umwelt wird entlastet, da weniger Abfallprodukte entstehen.

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie - Freising Smile - Leistungen - Digitale Praxis - Intraoralscanner

Viele Menschen wünschen sich gerade Zähne, wollen aber eine sichtbare Apparatur zur Korrektur der Zahnfehlstellung vermeiden. Deshalb bieten wir Ihnen als Ihr Kieferorthopäde Freising Smile die Möglichkeit zur transparenten Zahnkorrektur – mit der Schienenbhandlung Invisalign®.

Bei dem Invisalign®-System handelt es sich um transparente Schienen aus Kunststoff (Aligner), die individuell an Ihre Zahnsituation angepasst und für Sie gefertigt werden. Diese sogenannten Aligner werden meistens zwei Wochen getragen und danach gegen ein neues Paar ausgetauscht. Durch diesen Wechsel der einzelnen Aligner werden Ihre Zähne Schritt für Schritt in die gewünschte Endposition gebracht, ohne, dass Sie auffällige Brackets aus Metall tragen müssen. Für schöne Zähne – schon während der Behandlung!
Die Behandlung eignet sich für Erwachsene sowie für Kinder und Jugendliche (Invisalign® Teen).

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie - Freising Smile - Leistungen - Digitale Praxis - Transparente-Schienen

Unsere Korrekturschienen stellen wir selber in einem 3D-Drucker her. Statt eines Zahnabdrucks scannen wir Ihre Zähne.

Viele Menschen wünschen sich gerade Zähne, wollen aber eine sichtbare Apparatur zur Korrektur der Zahnfehlstellung vermeiden. Deshalb bieten wir Ihnen als Ihr Kieferorthopäde Freising Smile die Möglichkeit zur transparenten Zahnkorrektur – mit der Schienenbehandlung Invisalign® oder mit hauseigenen Korrekturschienen aus unserem 3-D Drucker.

Bei den Schienensystemen handelt es sich um transparente Schienen aus Kunststoff (Aligner), die individuell an Ihre Zahnsituation angepasst und für Sie gefertigt werden. Diese sogenannten Aligner/Schienen tragen Sie meistens zwei Wochen und tauschen sie danach gegen ein neues Paar aus. Durch diesen Wechsel der einzelnen Aligner/Schienen werden Ihre Zähne Schritt für Schritt in die gewünschte Endposition gebracht, ohne, dass Sie auffällige Brackets aus Metall tragen müssen. Für schöne Zähne – schon während der Behandlung!

Die Behandlung eignet sich für Erwachsene sowie für Kinder und Jugendliche.

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie - Freising Smile - Leistungen - Digitale Praxis - Zahnschienen-aus-dem-3-D-Drucker

Die digitale Röntgenaufnahmetechnik ermöglicht es uns, Ihnen eine deutlich strahlenreduzierte innovative Diagnostik anzubieten. Die spezialisierte Aufnahmetechnik erhöht die Präzision der Darstellung anatomischer Strukturen und gewährleistet so eine genauere Planung. Digitales Röntgen fördert auch den Umweltschutz, da keine Chemikalien zur Bildentwicklung wie beim analogen Röntgen eingesetzt werden.
Unser praxiseigenes Fachlabor sichert höchste Präzision und Qualität. Unsere Zahntechniker fertigen spezielle Zahnspangen individuell und genau an. Durch angestellte Techniker vor Ort gewährleisten wir zudem eine schnelle Anfertigung sowie zeitnahe Reparaturen oder Anpassungen.

Sie haben Interesse an einer kieferorthopädischen Behandlung? Dann nutzen Sie unser Onlineformular und buchen Sie jederzeit Ihren Wunschtermin in Ihrer kieferorthopädischen Fachpraxis Freising Smile. Alternativ sind wir für Sie selbstverständlich auch telefonisch zu unseren Sprechzeiten unter 08161 / 403 650 erreichbar.

Online-Termin

Nach der Erstberatung in der Praxis führen wir die Planbesprechung (die Besprechung der Behandlung) per Video durch. Diesen Termin können Sie einfach von der Arbeit oder von Zuhause aus per Video durchführen.

Als Ihr Kieferorthopäde Freising Smile beraten wir Sie gerne zu unseren vielfältigen Leistungen wie herausnehmbaren Spangen, zahnfarbenen Brackets oder transparenten Zahnspangen.

Zahnspangen – herausnehmbar und festsitzend

In Abhängigkeit von der Zahn- und Kieferfehlstellung wird bei Kindern und Jugendlichen in einigen Fällen zunächst mit einer herausnehmbaren Spange behandelt. Mit einer Plattenapparatur wird zum Beispiel Platz für die bleibenden Zähne geschaffen. Mit funktionskieferorthopädischen Apparaturen kann das Kieferwachstum beeinflusst werden. Diese Zahnspangen dienen somit der Harmonisierung des Ober- und Unterkiefers und verbessern den Biss.

Aktive Platten sind herausnehmbare Spangen, die im zahntechnischen Labor angefertigt werden. Sie bestehen aus einer Kunststoffbasis und Drahtelementen, um den Halt an den Zähnen zu ermöglichen. Eine aktive Platte besitzt aktive Elemente wie Federn oder Schrauben, um gezielt schonende Zahn- und/oder Kieferbewegungen durchführen zu können. Hiermit können wir gesteuert Platz für eng aneinander stehende Zähne sowie einen zu schmalen oder kurzen Kiefer schaffen.

Ein Milchzahn dient dem Platzerhalt für den nachfolgenden bleibenden Zahn. Im Falle eines frühzeitigen Milchzahnverlustes durch eine Karies, Entzündung oder einen Unfall ist es notwendig, den erforderlichen Platz für den bleibenden Zahn zu halten. Für den Lückenerhalt fertigen wir einen festsitzenden oder herausnehmbaren Lückenhalter an, der keine aktiven Elemente besitzt. Er wird so lange getragen, bis der nachfolgende bleibende Zahn durchbricht.

Herausnehmbarer Lückenhalter

Festsitzender Lückenhalter

Eine Vorschubdoppelplatte gehört den funktionskieferorthopädischen Apparaturen an. Im Vordergrund steht die Steuerung des Kieferwachstums. Mittels dieser Apparatur können wir das Wachstum des zu weit hinten liegenden Unterkiefers (Rückbiss) natürlich fördern und nach vorne steuern. Zudem sind in die Apparatur Schrauben eingebaut, mit denen wir die oftmals zu schmalen Kiefer aktiv sehr schonend in die Breite dehnen können.

Der Fränkel gehört den funktionskieferorthopädischen Apparaturen an – mit seiner Hilfe können wir primär Kieferfehlstellungen auf biologische Weise korrigieren. Wir nutzen den Fränkel sowohl zur Korrektur eines zu weit zurückliegenden Unterkiefers (Rückbiss), eines unterentwickelten Oberkiefers (Habsburger Progenie), eines offenen Bisses als auch zum Abstellen von Fehlfunktionen der Gesichts- und Zungenmuskulatur. Die Apparatur liegt locker im Mund und wirkt beim Sprechen, Schlucken und im Ruhezustand wie ein Turngerät. Wir nutzen in dieser Phase das körpereigene Wachstum, die Kräfte der Weichgewebe und der Muskulatur, um eine Bissumstellung zu erreichen und ein harmonisches Gleichgewicht herzustellen.
Der Tragekomfort ist hoch, da der Zungenraum von der Zahnspange ausgespart bleibt.

Festsitzende Spangen

Da für die Behandlung von komplexeren Zahn- und Kieferfehlstellungen herausnehmbare Spangen nur eingeschränkte Behandlungsmöglichkeiten bieten, werden für körperliche Zahnbewegungen und zur Feineinstellung der Verzahnung festsitzende Apparaturen (Multibracketapparaturen) eingesetzt.

Eine feste Zahnspange an der Außenseite der Zähne besteht aus sogenannten Brackets und Bögen. Die Brackets werden auf die Zähne geklebt und bilden die Halterung für einen elastischen oder festen Drahtbogen. Durch die Veränderung der Drahtdicke und- form werden auf die Brackets Kräfte ausgeübt und die Zähne langsam in die gewünschte Position bewegt.
Die selbstligierenden Brackets stellen die modernste Behandlungsweise dar, um sanfte, biologische Zahnkorrekturen durchführen zu können. Selbstligierende Brackets besitzen ein glattes Design und verursachen somit weniger Irritationen der Mundschleimhaut. Sie sind kleiner als herkömmliche Brackets, bedecken also weniger Zahnoberfläche, sind unauffälliger und erleichtern die tägliche Zahnpflege. Da weniger Reibung zwischen Bogen und Bracket entsteht, werden die Kräfte auf die Zähne leichter übertragen und die Zahnbewegungen verlaufen schonender und schneller.

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie - Dr. Asadeh Hatami - Leistungen - Schnarchtherapie

Schnarchentwöhnung – Schnarchtherapie für einen gesunden Schlaf

Viele Menschen leiden darunter, dass sie selbst oder ihr Partner schnarchen. Dies kann zu starken Schlafproblemen führen. Schnarchen entsteht durch eine Verengung im Rachenraum. Hier kann eine spezielle Schnarchschiene helfen.

Es kann sich beim Schnarchen jedoch auch um das Symptom einer ernsthaften Erkrankung handeln. Denn hinter dem Schnarchen kann sich das Schlafapnoe-Syndrom verbergen – ein gravierendes Krankheitsbild, das mit nächtlichen Atemstörungen oder -aussetzern einhergeht und das Risiko für Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall erhöhen kann. Bei einer leichten bis mittelschweren Schlafapnoe kann eine individuell angepasste Unterkiefer-Protrusionsschiene (UPT-Schiene) helfen.

Schienentherapie – Behandlung bei CMD

Sie leiden unter Beschwerden und Schmerzen im Kiefergelenk? Oft sind Fehlbisslagen die Ursache für Störungen – das heißt, dass Ober- und Unterkiefer nicht aufeinanderpassen. Diese Störungen des Kiefers bezeichnet man als Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD). Zähneknirschen, Knacken im Kiefergelenk, eingeschränkte Mundöffnung, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Verspannungen im Nacken und Schulterbereich sowie Schwindel und Tinnitus – das alles sind häufige Symptome von CMD. Diese schränken Sie im Alltag und in Ihrer Lebensqualität stark ein.

Zunächst nehmen wir als Ihr Kieferorthopäde Freising Smile eine umfassende Diagnostik vor, denn nur mit präzisen Daten können wir eventuellen Belastungsschäden wie Spätschäden in den Kiefergelenken vorbeugen. Zur Regulation von Fehlstellungen kommt die Schienentherapie mit einer Aufbissschiene (Knirscherschiene) zum Einsatz. Dadurch ist eine Vorbeugung oder Beseitigung von Über- und Fehlbelastungen an Zähnen und Kiefer möglich.

Unsere weiteren Leistungen

  • Mini-Pins
  • Carriere Distalizer
  • Gaumennahterweiterungsapparatur
  • Herbst-Apparatur
  • Retention (Erhaltung)
  • Ganzheitliche Kieferorthopädie in Zusammenarbeit mit Osteopathen (Funktionsregler)
  • Kombinierte kieferorthopädisch-kieferchirurgische Behandlung für Erwachsene

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?
Rufen Sie uns einfach an oder wenden Sie sich per Mail an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt
Online-Termin