Methoden Übersicht

Kieferorthopäde

INCOGNITO – Innen – unsichtbare Zahnspange

Incognito-FS

Sie wünschen sich gerade Zähne, aber wollen eine sichtbare Apparatur zur Korrektur der Zahnfehlstellung vermeiden? Neben der herkömmlichen festen Zahnspange von außen, bieten wir Ihnen ebenso in unserer kieferorthopädischen Fachpraxis eine unsichtbare feste Zahnspange von Innen an. Die Zahnspange wird an der Innenseite der Zähne angebracht, so dass Sie keine optischen Einbußen haben werden. Ihre Freunde und Familie werden gar nicht sehen, dass Sie eine Zahnspange tragen. Durch Zauberhand werden die Zähne schön gerade stehen und Sie werden ein tolles Lächeln haben. Wir arbeiten Hand in Hand mit dem weltbekannten Unternehmen „Incognito“ zusammen, mit denen wir für Sie ein individuelles Behandlungskonzept erstellen werden. Wir beraten Sie gerne bezüglich der Behandlungstechnik und des Behandlungsverlaufes.

HERBSTAPPARATUR

Herbstapparatur-Kieferorthopaedie

In unserer Bevölkerung kommt eine Rückbisslage des Unterkiefers mit einer Häufigkeit von 45 % vor. Die Folgen sind zum einen ein unharmonisches Gesichtsprofil, ein erschwertes Abbeißen der Nahrung, eine nicht regelgerechte Abstützung der Zähne, Fehlfunktion und Stellung der Zähne. Zudem kommt es zu ausgeprägten Muskelverspannungen und Folgeschäden im Bereich des Kiefergelenkes. Die Herbstapparatur ist ein funktionskieferorthopädisches Gerät zur Korrektur eines zu weit zurückliegenden Unterkiefers. Der gewünschte Vorschub wird durch starre doppelseitige, festsitzende Teleskoparme erzielt. Der Unterkiefer wird beim Kauen und Sprechen durch eine gesteuerte Lenkung selbstregulierend nach vorne geschoben. Durch die 24-Stunden-Einwirkung wird die gewünschte Vorverlagerung des Unterkiefers erzielt. Der Patient kann uneingeschränkt Mundöffnungsbewegungen und in gewissem Maße Seitwärtsbewegungen durchführen.

Durch die Behandlung mit der Herbstapparatur hat der Patient folgende Vorteile:

Alternative zur chirurgischen Operation bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen
Gute Akzeptanz vonseiten des Patienten
Sehr effektive und schnelle/kurze Behandlung im Vergleich zu herausnehmbare Alternativen, aufgrund der 24-Stunden-Wirkung
Geringere Bruchgefahr in Relation zu den flexiblen Geräten
Das Ergebnis ist patientenunabhängig
Geeignet auch bei Mundatmern
Gewünschter Vorschub des Unterkiefers durch Kieferwachstum und notwendige Zahnverschiebungen
Entfernen von Zähnen kann oft verhindert werden

MINI-PIN-APPARATUR – Vermeidung von Zahnentfernung

Mini-Pin-Apparatur-FS

Bei der hochmodernen Mini-Pin-Apparatur handelt es sich um kleine Schräubchen, die in den Knochen gesetzt werden, um gezielt Zahnbewegungen durchführen zu können. Erinnern Sie sich noch an den unangenehmen, unschönen, sichtbaren Außenbogen (Headgear)? Das ist mit Mini-Pin-Apparaturen heute nicht mehr der Fall. Wie funktioniert das Mini-Pin-System genau? Mini-Pin-Apparaturen werden bei örtlicher Betäubung schmerzfrei in den Gaumen gesetzt. Der Techniker erstellt im nächsten Schritt die unsichtbare Gaumenapparatur, mit der wir gezielt schonende Zahnbewegungen durchführen können. Bei fehlendem Platz für bleibende Zähne können wir mittels der Apparatur genügend Raum zum Einordnen der eingeengten Zähne schaffen. Oder wir können bei Nichtanlagen die Zähne dementsprechend bewegen, dass der Zahnarzt später ein Implantat im Bereich der Nichtanlage setzen kann. Unerwünschte Nebenwirkungen auf die Nachbarzähne lassen sich vermeiden. Oft können wir das Entfernen von Zähnen, wie es früher üblich war, verhindern. So können wir Ihnen dazu verhelfen, Zähne bis ins hohe Alter zu behalten. Ein weiterer Vorteil einer solchen Apparatur ist die patientenunabhängige Behandlung, bei der das Gerät 24 Stunden wirkt, sodass wir zusammen schneller an unser Behandlungsziel gelangen. Wir arbeiten gerne mit dem Mini-Pin-System, da es sich um eine bewährte Apparatur handelt, mit der wir gezielt Kräfte erzeugen können, um kontrollierte Zahnbewegungen durchführen zu können, ohne unerwünschte Nebenwirkungen. Unsere Patienten weisen eine sehr gute Verträglichkeit auf.

 

Unseren Anmeldebogen finden Sie hier als Download PDF. Damit können Sie sich beim ersten Besuch in unserer kieferorthopädischen Praxis ganz auf die Behandlung konzentrieren.