Methoden Übersicht

Kiefergelenksbehandlung

KIEFERGELENKTHERAPIE — FÜR IHRE GANZHEITLICHE GESUNDHEIT

Zahnschiene-Kiefergelenksbehandlung-FS

Leiden Sie auch unter Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen? Oder haben Sie öfter mal einen dumpfes Geräusch bzw. ein Summen im Ohr?

Die Ursache für diese Beschwerden ist vorwiegend der Stress, dem wir uns im Alltag, im Job und privat aussetzen. Sobald dieser Stress chronisch wird, besteht zu einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit die Gefahr, dass durch vorliegende Zahn- und Kieferfehlstellungen Kiefergelenksbeschwerden entstehen. Diese haben enorme Auswirkungen auf die umliegenden Strukturen, wie auf den Gesichtsschädel, die Ohren, den Nacken, Rücken und das Becken. Das Kiefergelenk ist vergleichbar mit dem Kniegelenk. Wenn es über einen langen Zeitraum überstrapaziert wird, werden die Gelenke, Sehnen, Knorpelgewebe und Muskeln in Mitleidenschaft gezogen, bis wir Schmerzen verspüren. Wenn Sie sich von dieser Thematik angesprochen fühlen, zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Wir arbeiten in unserer kieferorthopädischen Fachpraxis mit Spezialisten (Physiotherapeuten, Osteopathen, Hals-Nasen-Ohrenärzten) zusammen, um Ihnen die Schmerzen zu nehmen. Im ersten Schritt ist es wichtig, mit einer speziell in unserem Fachlabor erstellten Entlastungsschiene die Kiefergelenke zu entlasten. Wichtig in dieser Phase ist die Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten/Osteopathen, um die verspannten Muskeln und verkürzten Sehnen aufzulockern. Sie werden nach kürzester Zeit eine Entspannung in den sehr angespannten, schmerzenden  Bereichen spüren und sich erleichtert fühlen.  Anschließend setzen wir uns zusammen und besprechen gemeinsam die weitere Vorgehensweise. Wir freuen uns, Sie in unserer kieferorthopädischen Fachpraxis beraten zu dürfen.

Unseren Anmeldebogen finden Sie hier als Download PDF. Damit können Sie sich beim ersten Besuch in unserer kieferorthopädischen Praxis ganz auf die Behandlung konzentrieren.